Bitcoin Sportwetten: Die besten Bitcoin-Wettanbieter 2022

Das Thema Kryptowährung und damit verbunden auch Bitcoin Sportwetten rückt immer mehr in den Fokus, da auch die Akzeptanz der Kryptowährungen in der Gesellschaft generell stark zunimmt.

Bitcoin Sportwetten 2022 sind inzwischen so weit verbreitet, dass die Anbietersuche schon ein bisschen undurchsichtig wird und es daher Sinn macht, sich damit zu befassen, welcher Anbieter die besten Konditionen anbietet und wie sich die Abwicklung am besten bewerkstelligen lässt.

Bitcoin Sportwetten stehen dabei exemplarisch für mehrere Kryptos, die eingesetzt werden können. Auch Ethereum oder Ripple sind immer wieder gerne genommene Alternativen. Für die Sportwetten-Freunde birgt diese Wettform einige Vorteile.

Die besten Bitcoin Sportwetten Anbieter für 2022

Die besten Anbieter für Bitcoin Sportwetten 2022 finden Sie hier in der Tabelle, die unsere Redaktion für Sie zusammengestellt hat.

5 BTC
auf die 1. Einzahlung
Jetzt zu Cloudbet
  • Bitcoin Wettanbieter seit 2013 mit den höchsten Limits
  • Top Usability
  • Größter Bonus am Markt
93,5 Quotendurchschnitt
5 BTC auf die 1. Einzahlung
Jetzt zu Cloudbet
  • Bitcoin Wettanbieter seit 2013 mit den höchsten Limits
  • Top Usability
  • Größter Bonus am Markt
Cloudbet Erfahrungen
-
derzeit kein Neukundenbonus
Jetzt zu Sportsbet.io
  • Wettanbieter mit guten Promo-Aktionen
  • sehr gute App
94,0 Quotendurchschnitt
- derzeit kein Neukundenbonus
Jetzt zu Sportsbet.io
  • Wettanbieter mit guten Promo-Aktionen
  • sehr gute App
Sportsbet.io Erfahrungen
200€
100% Bonus bis 200 Euro
Jetzt zu Campobet
  • Zahlreiche Free Bet- und Cashback Promos für Stammkunden
  • 24/7 Kundenservice auf allen Wegen gebührenfrei
  • Exzellenter 100 Prozent Bonus bis 200 Euro
93,0 Quotendurchschnitt
200€ 100% Bonus bis 200 Euro
Jetzt zu Campobet
  • Zahlreiche Free Bet- und Cashback Promos für Stammkunden
  • 24/7 Kundenservice auf allen Wegen gebührenfrei
  • Exzellenter 100 Prozent Bonus bis 200 Euro
Campobet Erfahrungen

Bitcoin und Sportwetten funktionieren gemeinsam

Bitcoin ist eine digitale Währung, die auf kleinen Einheiten (Bits) basiert. Grundsätzlich sollte ein Geldsystem geschaffen werden, dass sich der Kontrolle der Banken und Regulierungsbehörden entziehen kann und dabei flexibel und unabhängig bleibt. Die Inflationsgefahr ist bei Bitcoin stark vermindert, da durch das feststehende Gesamtvolumen von 21 Millionen Bitcoin auch keine große Wertminderung einsetzen kann. Dennoch kommt es natürlich an der Börse zu Kursschwankungen, die auf den normalen Marktmechanismen beruhen.

Bis vor kurzem wurden Bitcoin, wie alles neu eingeführte, noch ein wenig kritisch beäugt. Aber die Akzeptanz wächst und immer mehr Online-Händler bieten diese Zahlungsmethode an. Dabei nutzt die digitale Währung keine prinzipiell unterschiedlichen Systeme. Die Währung wird im e-Wallet aufbewahrt, da sie faktisch physisch gar nicht vorhanden ist. Hier wird es für die Freunde des Sportwettens nun interessant. Aus der e-Wallet lassen sich die Bitcoin nun auf das Wettkonto des entsprechenden Anbieters übertragen. Der Buchmacher übernimmt die Umrechnung; sodass die Wetten platziert werden können. Die Auszahlung etwaiger Gewinne kann dann aber wieder in Bitcoin vorgenommen werden, was dem Sportwetten-Fan durchaus Vorteile einbringt. Die Übertragung der Kryptowährung geht blitzschnell, sodass schon wenige Sekunden nach der Gutschrift auf dem Wettkonto das gewonnene Geld zur Verfügung steht.

Auch die Anonymität ist ein großes Thema, denn es müssen nachdem anlegen einer e-Wallet keine weiteren Bankdaten mehr über das Netz an den Anbieter vermittelt werden. Bitcoin erfüllt damit die Tatbestände der schnellen und anonymen Wertübermittlung. Zusätzlich ist der Transfer von Bitcoin grundsätzlich sehr sicher, was ein weiterer Vorteil der Kryptowährungen ist.

Operator Image
  • Exzellentes Fußballwetten-Portfolio
  • Moderner Aufbau mit sehr guter Bedienbarkeit
  • höchster Willkommensbonus
5 BTC
Willkommensbonus Wetten

Wie platziere ich meine Sportwette mit Bitcoin?

Sportwetten mit Bitcoin zu spielen, erfordert zunächst eine gewisse Vorbereitung, die über das Anlegen einer e-Wallet hinausgeht.

Der erste Schritt ist die Suche nach einem seriösen Bitcoin-Sportwettenanbieter. Dabei hilft ein Blick auf das Impressum der Anbieterwebsite und ein Abgleich der vorhandenen Lizenzen. Europäische Lizenzen sind stets ein Zeichen für Seriosität, jedoch auch die Curacao-Lizenzen sind nicht weniger sicher. Vorsicht aber, wenn die Lizenzangaben dubios sind oder gar komplett fehlen. Hier darf nicht an Zeit gespart werden, denn gerade beim Wetten mit Echtgeld sollte der Buchmacher das vollste Vertrauen genießen.

sportsbetio website
Die Website von Sportsbet.io: Klar und übersichtlich strukturiert (ein Wechsel zu einem hellen Layout ist möglich)

Wenn noch gar keine Bitcoin vorhanden sind muss parallel auch ein Bitcoin-Marktplatz erschlossen werden, bei dem sich die entsprechenden Kryptos dann ganz normal erwerben lassen. Die meisten Anbieter bieten eine einfache Abwicklung an. In den meisten Fällen erfolgt eine Registrierung beim Anbieter, dann wählen Sie nur noch die Menge an Bitcoin aus, die Sie einkaufen wollen und bezahlen. Dann kann es schon losgehen. Jetzt kommt auch das neue angelegte e-Wallet ins Spiel, das zur Verwaltung der gerade gekauften Bitcoin dient. Hier können nun Ein- und Auszahlungen getätigt werden und sämtliche Aktivitäten des Bezahlens laufen hier zusammen. Die Daten des e-Wallets können nun beim Sportwetten-Anbieter hinterlegt werden und nachdem alles noch einmal verifiziert wurde, können die ersten Summen übertragen werden.

Wichtig zu wissen ist, dass bei den Sportwettenanbietern in der Regel keine Einzahlung in Bitcoin vorgenommen werden kann. Vielmehr wird eine Transaktion über das e-Wallet betrieben. Hierbei wird der Bitcoinwert umgerechnet in eine physische Währung, sodass der Sportwettenanbieter die Wette regulär platzieren kann. Das funktioniert bei Bitcoin Sportwetten automatisch innerhalb von nur wenigen Sekunden. In der Regel ist es auch möglich den Sportwetten-Bonus, den ein Anbieter vielleicht noch im Programm hat auf diese Weise mitzunehmen. Hier muss lediglich auf den Mindesteinzahlungsbetrag und die Rollover-Vorgaben beachtet werden. Bitcoin Einzahlungen gestalten sich sehr kostengünstig für die Sportwettenanbieter und das führt dazu, dass manchmal noch ein Bitcoin Bonus bei Einzahlungen zum Tragen kommen kann. Grundsätzlich ist aber zu sagen, dass sich Bitcoin Einzahlungen auf ein Wettkonto sehr einfach und unkompliziert zeigen.

Cloudbet Bonusbedingungen 90/100
  • Bonus: 100% bis 5BTC auf die 1. Einzahlung
  • Mindesteinzahlung: 0,01 BTC
  • Treuepunkte: Punkte sammeln um Bonus freizuspielen
5 BTC Willkommensbonus Jetzt zu Cloudbet

Sportwetten Bonus bei Bitcoin Sportwetten 2022

In den meisten Fällen bieten die Buchmacher einen Bonus auf eine Ersteinzahlung an. Hier ist die erste Hürde, auf die es sich zu achten gebietet. Der Buchmacher muss eben auch bei Bitcoin-Einzahlungen diesen Willkommensbonus gewähren. Das ist nicht zwingend der Fall, also heißt es: Aufpassen! In der Regel tun die Buchmacher das auch, da es ansonsten seltener zu den für sie auch günstigen Einzahlungen kommen würde. Wie bereits oben erklärt, kann es auch gerade wegen der günstigen Einzahlungsmodalitäten auch zu einen Sonderbonus kommen. Bei Bitcoin-Einzahlungen ist dies möglich oder natürlich auch bei anderen Einzahlungen in Kryptowährungen, wenn der Buchmacher das erlaubt. Der Bonusbetrag muss dann aber in einem Rollover auch bestimmten Umsatzvorgaben folgen, ehe er als echtes Geld behandelt werden kann. Auch Auszahlungen des Betrages sind erst möglich, wenn die Rollover-Vorgaben komplett erfüllt worden sind. Liegen die Rollover-Vorgaben bei 3 und Sie erhalten einen Bonusbetrag von 50€, müssen Sie 150€ in Ihren Wetten eingesetzt haben bis der Bonusbetrag in Echtgeld umgewandelt ist. Hier müssen die Bedingungen für ein solches Freispielen zunächst wirklich genau studiert werden. Gerade bei sehr hohen Boni muss also kräftig investiert werden, ehe der Bonus tatsächlich auch als Echtgeld ausgezahlt werden kann.

Einige Buchmacher nutzen ein Codierungssystem und verlangen daher die Eingabe eines Codes, um einen Bonus mit auf das Wettkonto buchen zu können. Die Mindesteinzahlungswerte sind zu beachten. Auch eine Mindestquote für qualifizierende Wetten kann als weitere Vorgabe notwendig sein.Besonders knifflig wird es, wenn ein Buchmacher auch eine zeitliche Frist zur Umsatzerfüllung angibt. Zwischen 14 und 90 Tagen stehen dem Sportwetten-Freund dann zur Verfügung, um das gesamte Rollover zu bedienen und seinen Bonus freizuspielen. Gelingt es nicht in der vorgegebenen Zeit verfällt der Bonus. Lesen Sie sich die entsprechenden Bonusbedingungen also sehr genau durch und studieren Sie auch Kleinigkeiten. Es ist essentiell wichtig, dass Sie das komplette Angebot wirklich verstanden haben, ehe Sie sich für die Annahme eines Bonusangebotes entscheiden. Ein Anbietervergleich empfiehlt sich allemal.


Bitcoin Sportwetten 2022: Vor- und Nachteile

Wenn Sie ernsthaft mit Bitcoin Sportwetten beginnen wollen, müssen Sie sich intensiv mit den Besonderheiten vertraut machen. Dann entstehen auch keine bösen Überraschungen. Im kommenden Absatz fassen wir Ihnen deshalb die wichtigsten Vor- und Nachteile noch einmal zusammen, damit Sie selbst Ihre Abwägung machen können, welche Methode für Sie passt.

  • Schnelle Ein- und Auszahlungen: Über das e-Wallet lassen sich Ihre Bitcoin sehr schnell innerhalb von nur wenigen Sekunden auf das Wettkonto bringen. Das kann vor allem dann sinnvoll sein, wenn das Konto leer ist und schnell eine Wette platziert werden soll. Auch bei Livewetten geht es manchmal um Sekunden, wenn eine ganz bestimmte nur kurz vorhandene Quote gespielt werden soll. Dynamische Sportarten wie Basketball, Eishockey oder Handball mit vielen Toren/Punkten machen dies immer wieder einmal erforderlich. Auch die Auszahlungen des Bitcoin Sportwettenanbieters sind genauso schnell wieder in der e-Wallet und das ist vielleicht der größte Unterschied zu den herkömmlichen Sportwetten. Denn da ist bekanntlich mit einem Transferzeitraum von 2-4 Werktagen zu rechnen.
  • Hohe Sicherheit: Es ist nicht erforderlich sensible Bankdaten beim Buchmacher zu hinterlegen. Die Daten bleiben privat, was dich Sicherheit natürlich stark erhöht. Gerade mobile Aufladungen des Wettkontos sind dann nicht so angreifbar. Auch kann es nicht dazu kommen, dass jemand beim Eingeben der Daten zusieht und womöglich am Ende das Konto noch korrumpiert.
  • Anonymität: Die Anonymität ist sehr hoch, da kaum Daten eingegeben werden müssen. Nur Email-Adresse und Geburtsdatum ist notwendig, der Rest fällt weg. Ein umfassender Verifizierungsprozess entfällt ebenfalls. Das kommt den Sportwetten-Freunden entgegen, die ihre Identität nicht preisgeben wollen. Allerdings geraten die Bitcoin Sportwetten-Anbieter dadurch auch manchmal in einen zwielichtigen Bereich.
  • Gebührenfreie Zahlungen/Bitcoin Sonderangebote: In der Regel fallen keine Transaktionskosten an, da alle Zahlungen durch das Bitcoin-System gesteuert werden. Allerdings gibt es einige Buchmacher, die dennoch Gebühren erheben, was dann bereits als ein Ausschlusskriterium gelten sollte. Durch die Kostenersparnis ist es den Buchmachern möglich Sonderboni an die Bitcoin-Kunden abzugeben, da hier ein Win-Win für beide Seiten entsteht.
  • Absolute Flexibilität: Die Flexibilität ist sehr hoch bei Bitcoin Sportwetten. Es lassen sich durch die sekundenschnelle Abwicklung auch Beträge zwischen mehreren Wettanbietern wechselweise austauschen, sodass immer der gewünschte Betrag auf ein Ereignis eingesetzt werden kann. Auch an fremde Konten können die Bitcoin transferiert werden, sodass beispielsweise Freunde schnell mit einem Guthaben ausgestattet werden können.

Neben diesen Vorteilen, sind aber auch einige Risiken mit dem gebrauch der Bitcoin verbunden.

  • Starke Kursschwankungen: Bitcoin unterliegt bisweilen großen Kursschwankungen, was bedeutet, dass das Guthaben auf dem Wettkonto in seinem Wert auch wenn keine Wette platziert wird, unkonstant ist. Liegt das Guthaben in Bitcoin für längere Zeiträume auf dem Konto, könnten sich Wettgewinne schmälern oder aber auch erhöhen. Es bleibt aber ein Risiko. Die Kurse sollten parallel stets beobachtet werden, sodass im Falle eines Werteverfalls gleich reagiert werden kann.  Die Reaktion sollte dann darin bestehen, dass schnell wieder in Echtgeld umgetauscht wird, wenn sich ein nachhaltiger Kursabfall andeutet.
  • Ungewisse Zukunftsaussichten: Da es die Kryptowährungen noch gar nicht so lange gibt, können auch noch keine wirklich sicheren Prognosen für langfristige Zeiträume angegeben werden. Es bleibt daher riskant ausschließlich auf Kryptowährungen zu setzen. Besser ist ein Mix aus verschiedenen Modellen, der ebenfalls wieder eine erhöhte Gesamtflexibilität ausmacht.
  • Keine vollständige Akzeptanz: Obwohl immer mehr Anbieter auch die Bitcoin-Option zulassen, hält sich die allgemeine Akzeptanz immer noch in Grenzen. Das Angebot an Buchmachern, die auch Bitcoin akzeptieren wächst zwar, aber es bleibt zunächst noch überschaubar.
  • Mangelnde Seriosität einzelner Anbieter: Auch wenn die meisten Anbieter sicherlich seriöse Angebote liefern, so gibt es in jeder Branche immer auch schwarze Schafe. Zunächst einmal kann eine kleine Internetrecherche bereits dabei helfen eine gewisse Vorauswahl an vertrauenswürdigen Anbietern zu treffen. Am besten ist es immer nur kleine Beträge zu nutzen und nur so viel Geld auf das Wettkonto zu packen, wie zum Wetten tatsächlich benötigt wird. Gewinne und andere Überschüsse können gleich in das e-Wallet gezogen werden und sind dann abgesichert.
  • Keine uneingeschränkte Anonymität: Die Anonymität hat ihre Grenzen. Wenn in einer Bitcoin-Tauschbörse die Bitcoin in Echtgeld umgetauscht werden sollen, müssen die persönlichen Daten dann doch auf den Tisch. In der Regel ist hierfür der Identitätscheck mit Personalausweis unausweichlich. Das Verfahren der Einreichung kann einige Tage dauern. Daher sollte bei einer Neuregistrierung das gleich mitbedacht werden, denn es gehen viele Vorteile verloren, wenn das im Nachhinein unnötig Zeit kostet. Besonders wenn Wertverluste drohen, kann ein schnelles Umtauschen große Verluste verhindern.

5 BTC
auf die 1. Einzahlung
Jetzt zu Cloudbet
  • Bitcoin Wettanbieter seit 2013 mit den höchsten Limits
  • Top Usability
  • Größter Bonus am Markt
93,5 Quotendurchschnitt
5 BTC auf die 1. Einzahlung
Jetzt zu Cloudbet
  • Bitcoin Wettanbieter seit 2013 mit den höchsten Limits
  • Top Usability
  • Größter Bonus am Markt
Cloudbet Erfahrungen
-
derzeit kein Neukundenbonus
Jetzt zu Sportsbet.io
  • Wettanbieter mit guten Promo-Aktionen
  • sehr gute App
94,0 Quotendurchschnitt
- derzeit kein Neukundenbonus
Jetzt zu Sportsbet.io
  • Wettanbieter mit guten Promo-Aktionen
  • sehr gute App
Sportsbet.io Erfahrungen
200€
100% Bonus bis 200 Euro
Jetzt zu Campobet
  • Zahlreiche Free Bet- und Cashback Promos für Stammkunden
  • 24/7 Kundenservice auf allen Wegen gebührenfrei
  • Exzellenter 100 Prozent Bonus bis 200 Euro
93,0 Quotendurchschnitt
200€ 100% Bonus bis 200 Euro
Jetzt zu Campobet
  • Zahlreiche Free Bet- und Cashback Promos für Stammkunden
  • 24/7 Kundenservice auf allen Wegen gebührenfrei
  • Exzellenter 100 Prozent Bonus bis 200 Euro
Campobet Erfahrungen

Vorteile:

  • schnelle Ein- und Auszahlungen
  • keine Angabe sensibler Bankdaten bei den Buchmachern
  • anonymes Wetten möglich
  • gebührenfreie Zahlungen
  • einige Buchmacher bieten spezielle Bitcoin Bonusprogramme an
  • Wettguthaben kann zwischen verschiedenen Konten (auch fremden Konten) transferiert werden

Nachteile:

  • starke Kursschwankungen
  • weitere Entwicklung von Bitcoins unsicher
  • keine vollständige Akzeptanz bei den Buchmachern
  • Bitcoin Wettanbieter ohne Lizenz können unseriös sein – Finger weg!
  • keine uneingeschränkte Anonymität


FAQ zu Bitcoin Sportwetten 2022

Wie finde ich einen Bitcoin Buchmacher?

Zunächst einmal sollten alle ohnehin bereits gängigen Buchmacher getestet werden, ob sie denn Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren. Findet sich ein seriöser Buchmacher, der diese Zahlungsmethode annimmt, dann kann hier bedenkenlos gespielt werden. Aber auch die reinen Bitcoin-Anbieter wie Cloudbet können überzeugen. Hier sollten AGBs und Lizenzen genau studiert werden, damit auch hier ohne Sorgen Geld eingesetzt werden kann.

Haben reine Bitcoin Buchmacher auch einen Willkommensbonus zur Ersteinzahlung?

In der Regel ist das der Fall, auch wenn nicht sicher davon ausgegangen werden kann. Achten Sie bitte genau darauf, ob es Hinweise darauf gibt, dass der Bonus nicht für Bitcoin zu nutzen ist. Sollte dies der Fall sein und Ihnen ist der Bonus aber wichtig, dann probieren Sie lieber einen anderen Anbieter aus.

Gibt es einen speziellen Bitcoin Sportwetten Bonus?

Ja, viele Anbieter haben für Bitcoin Einzahler besondere Bonusideen im Programm. Das kommt zustande, durch die günstigen Transferbedingungen, die auch den Buchmacher in eine erstrebenswerte Situation hineinbringen. Er kann ein bisschen des ersparten Geldes wieder als Bonus an die Wettfreunde weitergeben. Es kann als Motivation gesehen werden ganz auf Bitcoineinzahlungen zu setzen.

Haben reine Bitcoin Sportwettenanbieter ein reichhaltiges Wettangebot?

Gerade Cloudbet gehört zu den Anbietern, die mit einem großen Portfolio an Sportarten doch ihre Kunden sehr gut bedienen können. Zwar ist oft die Angebotstiefe nicht so gegeben, aber das wird sich in der Zukunft sicherlich immer mehr angleichen zu den traditionellen Buchmachern.

Haben Bitcoin Sportwettenanbieter auch Livewetten?

Ja, auch das Livewettenangebot ist natürlich vorhanden. Bitcoin eignet sich exzellent dazu, Livewetten zu spielen, da schnell aufgeladen werden kann, wenn eine bestimmte Quote plötzlich auftaucht und auch die eventuellen Gewinne unmittelbar danach im e-Wallet verfügbar gemacht werden können.

Sind Bitcoin Sportwetten anonym?

Bitcoin ist nicht grundsätzlich anonym, da spätestens in einer Bitcoin Tauschbörse auch eine verifizierte Anmeldung notwendig ist, um die Kryptos in Echtgeld tauschen zu können. Die Anmeldung beim Buchmacher selbst kann aber in vielen Fällen auf die Angabe einer Email-Adresse und dem Geburtsdatum reduziert werden. Für den Umtausch über das e-Wallet ist die Verifizierung aber unerlässlich, da hier Volljährigkeit festgestellt werden muss.

Welche Kryptowährungen sind empfehlenswert?

Es gibt zahlreiche Kryptos, die in Frage kommen. Jedoch Bitcoin ist mit Abstand am etabliertesten und hat dadurch auch die größtmögliche Akzeptanz als Zahlungsmittel erreicht. Ein Buchmacher, der speziell auf Ethereum oder Ripple setzt wäre zu speziell und hätte vermutlich nicht genug Kunden. Ethereum allerdings zeichnet sich bisweilen durch enorme Kurssteigerungen aus, was die Kryptowährung dann schon wieder sehr interessant macht für einige Sportwetter.

Wie werden Bitcoins aufbewahrt?

Bitcoin werden im e-Wallet aufbewahrt und existieren daher nur digital. Es ist erforderlich, ein eigenes e-Wallet anzulegen, damit die ganze Verwaltung der Bitcoin mit den verschiedenen Ein- und Auszahlungen online erledigt werden kann. Natürlich lassen sich neben den Sportwetten auch ganz normale Geschäfte online mit dem e-Wallet abwickeln, sodass ein schöner Mitnahmeeffekt erreicht wird.

Was muss ich bei dem Kauf von Bitcoins beachten?

Es ist prinzipiell nicht notwendig ganze Bitcoin zu erwerben. Das wäre wohl auch viel zu teuer. Der Bitcoin lässt sich stark herunterbrechen und kann auch in Einheiten von 0,05 oder 0,0005 gekauft werden. Das ist zunächst einmal verwirrend und löst Konfusion aus. Ein Umrechner sollte stets bereitgehalten werden, damit der Überblick nicht verloren geht. Verschiedene Marktplätze haben auch unterschiedliche Kurse, was bewirkt, dass der offizielle Wechselkurs immer im Auge behalten werden muss, wenn ein handel ansteht.

Nach welchen Kriterien für die Seriosität sollte geschaut werden?

Europäische Lizenzen oder auch die Curacao-Lizenz sind Hinweise auf eine seriöse Spielausrichtung des Anbieters. Dazu natürlich auch das entsprechende Impressum. Sind gar keine Lizenzen vorhanden, kann die Sache riskant werden, da es sich dann um einen Anbieter handelt, der offenbar starke Regulierungen und Vorgaben meidet.